Neue Attraktion für das Walderlebniszentrum Grünwald

Bronchicum sponsert interaktiven Ameisenlehrpfad

Das Walderlebniszentrum Grünwald im Süden der Großstadt München ist eine Informations- und Bildungseinrichtung des Forstamtes München zu den Themen Wald und Umwelt. Gelegen im idyllischen Grünwalder Forst ist das Walderlebniszentrum Anlaufstelle für Schulen, Jugendgruppen und interessierte Bürger. Rund 28.000 Besucher nehmen pro Jahr an den 500 Veranstaltungen im Zentrum teil.

Ein großzügiges Außengelände mit einem weitläufigen Wildschweingehege und unterschiedlichen Themenpavillions zur Vogel- und Insektenwelt laden zum Erkunden ein. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der drei Kilometer lange Walderlebnispfad mit vielen interessanten und interaktiven Stationen rund um das Thema Natur, Wald und Umwelt. Ameisenlehrpfad im WEZ Grünwald
Einer Tierart schenkt der Erlebnispfad dank der Unterstützung von Bronchicum und der Stiftung Unternehmen Wald seit kurzem eine besondere Aufmerksamkeit. Auf einem rund 700m langen Rundgang erklärt ein Lehrpfad anhand anschaulicher Tafeln die Lebensweise und die Bedeutung der Waldameise für das Ökosystem Wald. Die 11 Stationen, von denen einige auch interaktiv zu handhaben sind, richten sich durch ihre Bebilderung und Darstellung insbesondere an Kinder und Schüler, um sie für das Thema (Wald)Ameise und deren Schutz zu sensibilisieren.
Ameisenlehrpfad im WEZ Grünwald Aber auch Erwachsene erfahren noch eine Menge über die Bedeutung der Waldameise. Und damit der Pfad nicht blanke Theorie bleibt, befinden sich zwischen den Stationen auch echte Ameisenhaufen, die einen Einblick in eine fremde und faszinierende Welt gewähren.
Ab dem Frühjahr 2009 bietet das Walderlebniszentrum ein eigenes Ameisenprogramm für Kinder und Jugendliche an, das ab April/Mai gebucht werden kann.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress