Blühpatenschaft – Blühwiesen spenden und anlegen

Blühwiesen – Blühpatenschaft übernehmen

Artenreiche Blühwiesen werden in unserer aufgeräumten Landschaft immer seltener. Und damit verschwindet auch der Lebesraum unserer Insekten. Bienen, Schmetterlinge und andere Arten sind für eine intaktes Ökosystem überlebenswichtig. Ihre Bestäubungsleistung ist unabdingbar. Verschwinden die Insekten, verschwinden auch die Menschen, heißt es doch. Helfen Sie uns, artenreiche Blühwiesen anzulegen und zu pflegen.
Mit unserem Projekt “Bienenweide” beteiligen Sie sich an der Herstellung und dem Erhalt einer Blühwiese in Hamburg auf einer alten Obstwiese. Die Fläche wird zwar regelmäßig gemäht, aber dennoch ist die Pflanznevielflat sehr gering. Das wollen wir mit Ihrer Unterstützung ändern. Werden Sie Blühpatin oder Blühpate und unterstützen Sie die Vielfalt unser Pflanzen- und Insektenwelt mit Ihrer Spende.
Selbstverständlich ist ein Stück Blumenwiese auch ein sehr schönes Geschenk zum Geburtstag, zur Taufe oder zu jedem anderen schönen Anlass.

Zur Blühpatenschaft – Blühwiese spenden
Blühwiese mit Kornblume, Mohn, Diestel und Kamille
Der Wollschweber oder auch Hummelschweber genannt
Der Wollschweber oder auch Hummelschweber genannt

Rückgang der Artenvielfalt

Die Insektenvielfalt in unserem Land ist bedroht. Die berühmte Krefelder Studie zur Messung der Insektendichte aus dem Jahr 2017 hat erschreckende Erkenntnisse zu Tage gebraucht. Die Biomasse fliegender Insekten ist in den vergangenen 27 Jahren um über 75 Prozent zurückgegangen. Die Ergebnisse bestätigen auch, dass die bekannten Rückgänge von Artengruppen wie Schmetterlingen, Wildbienen und Nachtfaltern einhergehen mit den drastischen Biomasseverlusten bei Fluginsekten. Dies betrifft nicht nur seltene und gefährdete Arten, sondern die gesamte Welt der Insekten.
Die Gründe sind unterschiedlichster Art. Das Ausbringen von Insektiziden und der Verlust einer vielfältigen (Blüh-)Pflanzenwelt sind wohl die wichtigsten Ursachen.

Zum einen gibt es kaum noch vielfältige Ackerrandstreifen, auf denen sich seltene Ackerkräuter zurückziehen können und zum anderen nimmt die Gesamtzahl der Grünlandflächen immer mehr ab. Auch die Artenvielfalt auf vorhandenen Grünlandflächen ist um ein Vielfaches geringer, als noch vor vielen Jahrzehnten. Die Flächen werden entwässert, gedüngt und oft zur Futtermittelgewinnung mit leistungsstarken Gräsern eingesät. Die Artenvielfalt schwindet.

Zur Blühpatenschaft – Blühwiese spenden

Unser Patenschaftsurkunden

Mit Ihrer Blühwiesenpatenschaft unterstützen Sie:

Die Vielfalt unserer Pflanzenwelt

Die Vielfalt unsere Insektenwelt

Den Erholungswert für uns Menschen