Pflanzprojekt in Herne

Unser Pflanzprojekt im NSG „Resser Wäldchen“ ist noch nicht abgeschlossen, dennoch können wir keine Bäume mehr dort zum Spenden anbieten. Der Hintergrund ist, dass das kommunale Entsorgungsunternehmen einen Ausgleich in Form einer Baumpflanzung leisten soll. Diese Bäume werden nun im „Resser Wäldchen“ gepflanzt, so dass wir als Stiftung hier nicht mehr tätig werden müssen. Die bisher gespendeten Bäume werden dort aber mitgepflanzt.
Wir möchten uns für 645 Baumspenden innerhalb weniger Tage bedanken!


Frühjahr 2021 – Baumspenden für Freiburg

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern für 9000 Bäume!

Unser Pflanzprojekt bei Freiburg in Baden-Württemberg ist erfolgreich wiederbewaldet worden. Dort, wo einst Eschen standen, die infolge des Eschentriebsterbens durch den Pilz „Hymenoscyphus pseudoalbidus“ befallen und abgestorben sind, wachsen nun junge Traubeneichen, Flatterulmen und weitere Baumarten, die durch die natürliche Verjüngung aufkeimen werden. Alle Baumarten sind gut an den Standort angepasst und werden zukünftig vielen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat bieten. Auch dem Klimawandel werden die Baumarten voraussichtlich standhalten und eine neue Waldgeneration bilden.



Mit Ihrer Baumspende unterstützen Sie:

  • Die Wiederbewaldung / Wiederaufforstung
  • Die Förderung der biologische Vielfalt
  • Die Speicherung von CO2 in Bäumen
  • Die gemeinnützige Arbeit der Stiftung Unternehmen Wald