Weltforstchefin erhält Auszeichnung vom Deutschen Forstverein

Weltforstchefin besucht Forstvereinstagung in Aachen.

Die Direktorin des Waldforum der Vereinten Nationen (UNFF) in New York, Jan McAlpine, erhält am 23. September 2011 vom Deutschen Forstverein (DFV) die Fernow-Plakette für ihre großen Verdienste für die globale Waldpolitik und bei der Organisation des internationalen Jahres der Wälder. “Wir sind stolz darauf, Frau McAlpine diese Auszeichnung verleihen zu können. Mit der UN-Kampagne wurde vielen Menschen bewusst, dass Wald ein globales Thema ist”, sagte DFV-Präsident Carsten Wilke. Sowohl der Schutz vor Raubbau (der jährliche Waldverlust an Waldfläche beträgt ca. 30 Millionen Hektar) als auch die nachhaltige Nutzung als Lebensgrundlage von 1,6 Mrd. Menschen zeige die große Herausforderung, so Wilke.

Sehr deutlich wird dies beim Klimawandel. Die Wälder der Erde und auch hier in Deutschland sind durch die Veränderung des Klimas bedroht. Gleichzeitig spielen die Wälder jedoch eine wichtige Rolle bei der Speicherung von CO2.Die deutsche Forstwirtschaft mit ihren erstklassig ausgebildeten Wissenschaftlern und Fachkräften spielt bei der Lösung dieser Problematik eine wichtige Rolle. Der Deutsche Forstverein arbeitet seit Jahrzehnten mit seinem Netzwerk für internationale nachhaltige Waldwirtschaft eng mit weltweit tätigen Forstleuten und Wissenschaftlern zusammen, um wichtige Impulse für die internationale Waldpolitik und Entwicklungszusammenarbeit zu liefern.

Delegationen aus Uganda, USA, China und Europa kommen zu der größten Forst-Expertentagung in Aachen, um in englischsprachigen Schwerpunkt-Seminaren wichtige globale Fragen zu diskutieren wie:

  • Vorschläge zu einer international koordinierten Waldpolitik,
  • Erfolge des UN-REDD Programms beim Stopp der Waldflächenreduzierung,
  • globale Zertifizierungssysteme,
  • der Stellenwert des deutschen Modells der Forstwirtschaft.

Pressekontakt:
Marcus Kühling, Geschäftsführer Deutscher Forstverein (DFV):

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress