Neuer FSC-Standard verabschiedet

fsc-neuNeuer FSC-Standard für nachhaltige Forstwirtschaft in Deutschland
Die Mitglieder des FSC haben auf ihrer Vollversammlung am 29. Juni 2016 in Hamburg einen neuen FSC-Waldstandard für Deutschland beschlossen. Dieser Standard wird nach seiner Anerkennung durch FSC International voraussichtlich zum Ende des Jahres 2016 Gültigkeit erlangen und dann zur Grundlage für die Waldwirtschaft auf 10 Prozent der deutschen Waldfläche.

(weiterlesen…)

Humusverlust in Wäldern der Bayerischen Alpen

BergwaldTrockene Sommer fördern Humusabbau
Humus speichert CO2 und schützt vor Hochwasser

Wenn Wetterphänomene wie Trockenheit oder Starkregen weiter zunehmen, sind die Wälder der Alpen in Gefahr. Denn eine Studie der Technischen Universität München (TUM) weist einen signifikanten Humusverlust im Bergwald der Bayerischen Alpen innerhalb von drei Jahrzehnten nach. Die Studienautoren empfehlen den Bodenhumus trotz Klimawandels durch humusförderndes Waldmanagement zu bewahren oder idealerweise zu steigern, um die Schutzfunktion des Gebirgswalds zu erhalten und Hochwasser
abzumildern.

(weiterlesen…)

Tag des Baumes in Hamburg

Bronchicum unterstützt ökologischen Waldumbau
tag-des-baumes-16Die Fichte ist in der norddeutschen Tiefebene keine heimische Baumart. Infolge der Holzverknappung nach dem 2. Weltkrieg wurde sie als schnellwachsende Baumart großflächig angepflanzt – auch in Hamburg. Mit den Jahren zeigte sich der Nachteil an großflächigen Fichtenmonokulturen: geringe ökologische Vielfalt, regelmäßiger Borkenkäferbefall und Windwürfe richteten große Schäden an.

(weiterlesen…)

Wald in Europa: mehr Arten, mehr Nutzen

Artenvielfalt in den Wäldern erhöhen

Frankfurt, den 24.03.2016. Senckenberg-Wissenschaftler haben mit einem internationalen Team aus 29 Institutionen in einer großangelegten Studie die Auswirkung von Artenvielfalt auf Ökosystemleistungen von Wäldern in sechs europäischen Ländern untersucht. Das internationale Team zeigt, dass artenreichere Waldstücke mehr und vielfältigere „Dienstleistungen“
erbringen als weniger artenreiche. Die Forschenden warnen vor einem Verlust der Biodiversität in europäischen Wäldern und den damit einhergehenden Einbußen an Leistungen für Mensch und Natur.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress