Herzlich Willkommen!

Wald.de – die Seite für den Wald. Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Ökosystem Wald und die forstwirtschaftliche Bewirtschaftung. Wald.de wird betrieben durch die Stiftung Unternehmen Wald.
Sie möchten dem Wald helfen? Dann pflanzen Sie Bäume in unserem Waldkaufhaus:

Wald Magazin „Klangwunder Holz“

00_01_2015_Cover_NEU.inddDie neue Wald ist da
Titelthema „Klangwunder Holz“

Die neue Wald ist ab sofort wieder mit spannenden und informativen Themen rund um das Thema Wald, Natur und Nachaltigkeit im Handel erhältlich. Unter dem Titelthema „Klangwunder Holz“ finden sich wieder zahlreiche Geschichten über Holz im Instrumentenbau. Leseprobe (PDF)

(weiterlesen…)

Ein neuer Schädling befällt die Ulme

Befall durch die  Zickzackblattwespe, Foto: © SDEI/Andrew ListonInvasive Zickzack-Blattwespe in Ostdeutschland entdeckt

Müncheberg, den 26.08.2015. Die eingewanderte Zickzack-Blattwespe breitet sich rasch in Deutschland aus. Wissenschaftler des Senckenberg Deutschen Entomo-logischen Institutes in Müncheberg haben herausgefunden, dass das Insekt mit den charakteristischen Fraßspuren dabei Strecken zwischen 50 und 90 Kilometern im Jahr zurücklegen kann. Ein Befall durch den Schädling kann zu völligem Kahlfraß an Ulmen führen; erstmals wurde auch ein Vorkommen auf Zuchtformen der Laubbäume entdeckt. Die Studie wurde im Fachmagazin „Journal of Hymenoptera Research“ veröffentlicht.

(weiterlesen…)

Bundeskartellamt will Zerschlagung der Forstverwaltung

Holzpolter, Quelle: SDWForstminister Alexander Bonde: „Bundeskartellamt macht den Wald zur neoliberalen Spielwiese und unterbindet ökologische und soziale Verantwortung“
Dem Land Baden-Württemberg wurde heute (15. Juli) die Untersagungsverfügung des Bundeskartellamtes zum Rundholzverkauf in Baden-Württemberg und der Erbringung forstlicher Tätigkeiten im Körperschafts- und Privatwald zugestellt. Damit bestätigt das Bundeskartellamt seine bisherige Position. Eine Umsetzung der Forderungen würde zu einer massiven Gefährdung der Gemeinwohlfunktion des Waldes führen und hätte die vollständige Zerschlagung der Forststruktur im Land zur Folge.

(weiterlesen…)

Buchenwald statt Lärchenforst

Bronchicum fördert ökologische Mischwälderpflanzung_sh_2015_bronchicum

In der schleswig-holsteinischen Försterei Heidmühlen gibt es viele Waldtypen: Fichtenforste, Buchenwald, Eichen-Hainbuchenwald. In einigen Abteilungen bildet die Japanische Lärche als einzige Baumart den Bestand – doch nicht mehr lange. „Hier sollen bald wieder Buchenwälder wachsen“, erklärt Revierleiter Helmut Mielke den 15 Schülern der Gemeinschaftsschule Achter de Weiden das gemeinsame Ziel. Heute werden die Achtklässler aus dem Hamburg nahen Schenefeld den Wald der Zukunft pflanzen.

(weiterlesen…)

Wald- und Wildnisprojekt

Bronchicum fördert die WaldpädagogikKinder im Wald
Die Wald- und Umweltbildung ist ein wichtiger Baustein in der außerschulischen Bildung. In Zeiten von Internet, Handy und Spielekonsolen bietet sie den Kindern ein „zurück zur Natur“ und damit einen Ruhepol zur schnellen virtuellen Welt. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Kreisverband Rems-Murr e.V. und die Wildnisschule „Wildniswissen“ arbeiten seit jeher in der Waldpädagogik und bieten seit 2011 an der Gemeinschaftsschule in der Taus in Backnang ein naturpädagogisches Angebot an, das sehr erfolgreich von den Schülerinnen, Schülern und LehrerInnen angenommen wird.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress