Förderung der Waldjugend Hessen

Bronchicum unterstützt Wildnisseminar

Waldläufer der Waldjugend HessenDie Deutsche Waldjugend e.V. ist die Jugendorganisation der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. und ist im ganzen Bundesgebiet tätig. Die Kinder und Jugendliche machen Arbeitseinsätze im Wald, lernen die Natur kennen und schätzen, gestalten gemeinsame Ferienlager und unterstützen die örtlichen Förster. Die Mitglieder besuchen regelmäßig Seminare zu Themen rund um den Wald, um auch das nötige Wissen zu erwerben.

Die Waldjugend Hessen veranstaltete im Frühling 2014 das Seminar „Heimische Säugetiere kennenlernen und bestimmen“, das von Bronchicum und der Stiftung Unternehmen Wald finanziert wurde. Die „Waldläufer“ lernten im Seminar die einzelnen Tierarten kennen und anhand von Fährten, Fraßspuren und Losung zu bestimmen. Highlight war das Zerwirken eines Rehs mit anschließendem Grillen des Fleisches.
GeweihbstimmungEin Besuch im Wildtierpark, eine Exkursion zu Dachsbau, Wildschweinsuhle und der Fledermaushöhle im Bad Schwalbacher Wald sorgten dafür, dass die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes über „Bibergeil“, Imponiergehabe beim Rothirsch und Wurfkessel beim Wildschwein hörten, sondern die meisten Tiere auch leibhaftig sehen und mit Unterstützung der Bestimmungsbücher weitere Einblicke in die Lebensweise unserer heimischen Waldbewohner erarbeiten konnten.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress