Holzeinschlag Deutschland 2016

Holzpolter, Quelle: SDW52 Millionen Kubikmeter Holz wurden in Deutschland im Jahr 2016 eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde).
Rund drei Viertel (75 %) des Holzeinschlags entfielen auf Nadelholz, wie Fichte, Tanne, Douglasie, Kiefer und Lärche. 43 % des gesamten Einschlags erfolgte im Privatwald, gut ein Drittel (35 %) im Landeswald.

9,4 Millionen Kubikmeter – das entspricht 18 % des gesamten Holzeinschlags – wurden 2016 als Energieholz genutzt. Im Jahr 2006 lag das Holzvolumen, dass für energetische Zwecke genutzt wurde, noch bei 8,3 Millionen Kubikmeter und einem Anteil am Gesamtholzeinschlag von 13 %.

Im längerfristigen Vergleich ist eine Zunahme des Holzeinschlags feststellbar: Während im Durchschnitt der Jahre 2006 bis 2016 jährlich 56 Millionen Kubikmeter eingeschlagen wurden, waren es im Zeitraum 1996 bis 2005 nur 45 Millionen Kubikmeter.

Säurebelastung der Wälder nimmt ab

Waldbodenprofil. Foto: v.Thünen Institut/WOBodenzustandsbericht macht auf weiterhin zu hohe Stickstoffeinträge im Wald aufmerksam

Wie sich die Belastungen der Wälder in den letzten 20 Jahren verändert haben und in welchem Zustand die Waldböden heute sind, ist in der zweiten Bodenzustandserhebung im Wald flächendeckend untersucht worden. Die Ergebnisse haben Wissenschaftler des Thünen-Instituts in einem rund 500 Seiten starken Bericht zusammengetragen, der Ende November in Berlin Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt übergeben wurde.

(weiterlesen…)

Holzeinschlag 2015

Lärchenholz56 Millionen Kubik­meter Holz wurden in Deutsch­land im Jahr 2015 ein­ge­schlagen (gerechnet ohne Rinde). Rund drei Viertel (76 %) des Holz­ein­schlags ent­fielen auf Nadel­holz, wie Fichte, Tanne, Douglasie, Kiefer und Lärche. 44 % des gesamten Ein­schlags erfolgte im Privat­wald, gut ein Drittel im Landes­wald (34 %).

(weiterlesen…)

Ergebnisse der Bundeswaldinventur 3

EichenmischwaldDeutschland ist zu einem Drittel mit Wald bedeckt
Holzvorrat im deutschen Wald ist um sieben Prozent gestiegen.

Die dritte Bundeswaldinventur liefert erfreuliche Nachrichten: Die Waldfläche in Deutschland ist konstant geblieben – rund 11,4 Millionen Hektar umfasst der deutsche Wald.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress