Tag des Baumes in Hamburg

Bronchicum unterstützt ökologischen Waldumbau
tag-des-baumes-16Die Fichte ist in der norddeutschen Tiefebene keine heimische Baumart. Infolge der Holzverknappung nach dem 2. Weltkrieg wurde sie als schnellwachsende Baumart großflächig angepflanzt – auch in Hamburg. Mit den Jahren zeigte sich der Nachteil an großflächigen Fichtenmonokulturen: geringe ökologische Vielfalt, regelmäßiger Borkenkäferbefall und Windwürfe richteten große Schäden an.

(weiterlesen…)

rssRSS
Powered by WordPress

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.