Waldrandgestaltung im Breisgau

schleheBronchicum unterstützt Waldrandpflanzung

Im Merdinger Wald Großholz bei Freiburg wurde eine Fläche unterhalb einer Hochspannungsleitung durch ein Energieunternehmen großflächig gemulcht. Die nun frei gewordene Fläche unmittelbar am Wald angrenzend, nutzte die Revierförsterei für die Anlage eines ökologisch wertvollen Waldrandes aus heimischen Sträuchern. Die Übergangszone vom Wald zur Wiese bietet vielen Tieren und Pflanzen einen einmaligen Lebensraum.

(weiterlesen…)

Wiederaufforstung einer alten Sturmwurffläche

WeisstanneBronchicum förder Aufforstung
Im Jahr 2007 richtete das Orkantief Kyrill enorme Schäden in den Wäldern Nordrhein-Westfalens an. Die Spuren sind noch immer sichtbar. So auch im in den Wäldern der Waldgenossenschaft Eisern bei Siegen. Dort wurden im Herbst 2014 die letzten durch Kyrill entstandenen Freiflächen wieder aufgeforstet.

(weiterlesen…)

Förderung der Waldjugend Hessen

Bronchicum unterstützt Wildnisseminar

Waldläufer der Waldjugend HessenDie Deutsche Waldjugend e.V. ist die Jugendorganisation der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. und ist im ganzen Bundesgebiet tätig. Die Kinder und Jugendliche machen Arbeitseinsätze im Wald, lernen die Natur kennen und schätzen, gestalten gemeinsame Ferienlager und unterstützen die örtlichen Förster. Die Mitglieder besuchen regelmäßig Seminare zu Themen rund um den Wald, um auch das nötige Wissen zu erwerben.

(weiterlesen…)

Pflanzung von Weide, Erle und Obstgehölzen

Bronchicum fördert den Lebensraum für den Laubfrosch
Baumpflanzung für das Laubfrosch BiotopMit Unterstützung von Bronchicum und der Stiftung Unternehmen Wald wurden im Jahr 2011 im Erlebnisraum Handeloh in Nordniedersachsen zwei Teiche für heimische Amphibien – insbesondere für den Laubfrosch – angelegt. Die Teiche haben sich inzwischen sehr gut entwickelt. Noch hat sich der Laubfrosch nicht angesiedelt, dennoch haben verschiedene Amphibienarten wir Grasfrosch, Teichfrosch, Erdkröte und Teichmolch die Gewässer angenommen.

(weiterlesen…)

« Vorherige SeiteNächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress