Bronchicum fördert die Waldbildung

WaldSchule-niendorfer-gehgeEin neuer Ort für die WaldSchule Niendorfer Gehege

Die WaldSchule der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hamburg e.V. (SDW) im kleinen Stadtwald Niendorfer Gehege, ist der wichtigste waldpädagogische Anbieter für Hamburger Schulen und Kindertagesstätten. Die Angebote basieren auf den Kriterien der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) sowie auf den Grundsätzen der klassischen Wald- und Umweltbildung. Die Auszeichnung der SDW als „Bildungszentrum Nachhaltigkeit“ bestätigt die gute und wichtige pädagogische Arbeit der SDW.


Pro Jahr nehmen viele Tausend Kinder und Jugendliche an den unterschiedlichsten Angeboten der WaldSchule teil. Für einige der Großstadtkinder ist der Besuch der WaldSchule ihr erster Waldbesuch überhaupt und für die meisten Kinder eine besondere Abwechslung vom schulischen Alltag.

WaldSchule-niendorfer-gehge1Im Jahr 2015 mussten infolge der Abgängigkeit des Altgebäudes im Niendorfer Gehege neue Räumlichkeiten bezogen werden. Bevor der Bildungsbetrieb jedoch starten konnte, waren umfängliche Umbauarbeiten zur Durchführung der Angebote notwendig. Dazu zählten die Renovierung der Sanitäranlagen, die Gestaltung einer kleinen aber feinen Tierspurenausstellung, die Einrichtung eines Seminarraumes und die Anlage eines Foto-Ausstellung2Klassenzimmers im Außenbereich. Mit Unterstützung von Bronchicum und der Stiftung Unternehmen Wald konnten die Maßnahmen schnell und zügig umgesetzt werden. Der Regelbetrieb der WaldSchule wurde im Februar 2015 wieder aufgenommen.
Mit der Förderung der Waldschule Niendorfer Gehege haben Bronchicum und die Stiftung einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Waldbildung von Hamburger Großstadtkindern geleistet.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress