Ökologisch Imkern

Ökologisch Imkern ist ein Beitrag zum Natur- und Bienenschutz und fördert die Gesundheit der Bienen. Ökologisch arbeitende Imker können den Flug der Bienen zwar nicht steuern, aber sie setzen auf natürliche Bienenhaltung und ausgewählte Standorte wie z. B. Streuobstwiesen. Die Bienen bauen ihre Waben selbst, vermehren sich auf natürliche Weise und dürfen auch einmal ausschwärmen.

Der Imker greift nur dort regulierend ein, wo es nötig ist. Entscheidend für die ökologische Imkerei ist die Arbeitsweise der Imker und ihr natürlicher Umgang mit den Bienen. So können trotz erschwerter Umweltbedingungen immer noch gesunde Honig-Produkte erwirtschaftet werden.

  • Das Bienenjahr im Überblick
  • Ökologische Betriebsweise
  • Bienenwohnung
  • Naturwabenbau
  • Varroabehandlung ökologisch
  • Zucht und Vermehrung
  • Ökologischer Honig

Autorin: Dr. Claudia Bentzien ist Dipl.-Biologin und hat an der Universität Hohenheim über Bienenkunde promoviert. Sie war Kontrolleurin bei ABCERT (Kontrollstelle für ökologisch wirtschaftende Betriebe) und betreut ihre eigenen Bienenvölker nach ökologischen Richtlinien.

Gebundene Ausgabe: 122 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos); Auflage: 1 (Januar 2006)
Sprache: Deutsch
ISBN: 344009546

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack  URI

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress