Mit dem iPhone Pilze bestimmen

Erster Pilzführer auf dem Apple iPhone© und iPod touch©
Die wichtigsten Pilze Mitteleuropas in wenigen Sekunden treffsicher identifizieren – überall und jederzeit!

pilzfuehrer-iphoneDie InnoMoS GmbH hat heute den ersten Pilzführer für das Apple iPhone© herausgebracht. Gemeinsam mit dem Autor und Fotografen Frank Moser werden die wichtigsten und schönsten Pilzarten Mitteleuropas (v.a. Deutschland, Österreich und Schweiz) systematisch und leicht verständlich in der iPhone©-Anwendung “Nature-Lexicon Pilzführer” dokumentiert. Die Anwendung bietet insgesamt über 1000 qualitativ hochwertige Fotos und umfangreiche Informationen zu jedem Pilz, die es dem interessierten Laien einfach machen, Pilze zu identifizieren und über deren Nutzen für Natur und Gaumen mehr zu erfahren.

Die iPhone©-Anwendung erlaubt eine schrittweise Eingrenzung der Pilzbestimmung nach Farbe, Fleischstruktur oder Pilzform. Alle Pilze sind nach ihrem Wert gekennzeichnet, d.h. essbar, ungenießbar oder giftig. Besonders hilfreich sind die Hinweise zum Vorkommen (Jahreszeit und Gelände) und der Verwechselbarkeit eines Pilzes. Mit der Funktion “Sichtungserfassung” kann der iPhone© Besitzer die GPS Koordinaten des Fundorts eines bestimmten Pilzes per Knopfdruck erfassen. Den somit festgehaltenen Standort kann der Nutzer mit anderen Pilzfreunden teilen oder sich mittels eingebauter Navigation jederzeit wieder hinführen lassen. Pädagogisch wertvoll ist das Pilz-Quiz einzustufen, das es Kindern und Erwachsenen erlaubt, spielerisch das Wissen über Pilze zu vertiefen. Die iPhone©-Anwendung ist ab sofort für 6,99 Euro in dem Apple AppStore verfügbar.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress