Lois Wagner – Impressionen aus Holz

Lois Wagner
Der österreichische Künstler Lois Wagner macht Bilder, doch er ist kein Maler, da seine Arbeiten die Grenzen der zweidimensionalen Kunst überschreiten. Farben setzt er spärlich und zumeist nur für die Gestaltung des Hintergrundes ein. Sein Hauptwerkstoff ist Holz, Schwemmholz aus der Ybbsitz, Industrieholz und Fundstücke aus dem Wald. Dieses Holz nagelt er auf den Untergrund, so dass sich die amorphen Formen überlagern, sich aneinanderschmiegen und hier und dort ein Ast sich in den Raum bohrt. Ein Bildhauer, der dem Material seine Form aufzwängt, will er nicht sein, denn er lässt jedem Stück seinen Charakter und seine ursprüngliche Form und schafft dadurch einzigartige Werke, die von einer weiteren Dimension künden, der Zeit.

Bei Betrachtung von Wagners Arbeiten kommt es unweigerlich zu Assoziationen mit dem Wachsen und Vergehen aller Dinge, die hier einen Neuanfang erfahren. Jedes dieser Holzstücke hat schon einmal gelebt, war Teil eines Baumes und lebt jetzt weiter in diesen Bildern. Es fügt sich ein in ein Kunstwerk mit neuem Inhalt, welcher in keinem der einzelnen Stücke vorher vorhanden war.

Wir möchten uns bei der Galerie Hohmann recht herzlich für die kostenlose Veröffentlichung der Bilder und Texte bedanken.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress