Einladung: Tag des Baumes in Hamburg

Tag des Baumes am 25. April 2010
SDW veranstaltet Aufforstungs-Aktion für die ganze Familie bei Duvenstedt

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hamburg e.V. (SDW) und die Försterei Duvenstedter Brook, laden freiwillige Helfer anlässlich zum Tag des Baumes am Sonntag, den 25. April 2010, zu einer Aufforstungsaktion in die Revierförsterei Duvenstedter Brook ein. Viele fleißige Hände werden benötigt, wenn an diesem Sonntag in reizvoller Umgebung neue Bäume gepflanzt werden.

Gemeinsam mit der Revierförsterei Duvenstedter Brook wollen wir unter einen alten Nadelholzbestand wertvolle Laubholzarten pflanzen. Vor allem standortgerechte Baumarten wie Eichen und Buchen stehen zum Pflanzen breit, die eines Tages einen wertvollen Mischwald bilden werden.

Event für die ganze Familie
Einen Baum zu pflanzen ist ein ganz besonderes Erlebnis, für große ebenso wie für kleine Baumfreunde. Deshalb laden wir in diesem Jahr auch ganz herzlich Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern zu diesem Event ein. Wenn die kleinen Helfer genügend Bäumchen gepflanzt haben, können sie mit unseren Umweltpädagogen den Wald entdecken. Und da bekanntlich nach der Arbeit das Vergnügen kommt, steht für alle Helfer nach getaner Arbeit ein “Förstermahl” bereit.

Wann und Wo geht es los?
Am Sonntag, den 25. April 2010 um 11:00 Uhr treffen sich die Helfer am
Ehlersberger Weg in der Nähe der Ortschaft Wiemerskamp. Helfer beachten bitte die Beschilderung vor Ort. Sie sollten festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung tragen und – soweit vorhanden – Spaten und Arbeitshandschuhe mitbringen.
Um eine Anmeldung bis zum 20. April wird erbeten.

Ursprung: Tag des Baumes
Der Journalist Julius Sterling Morton wanderte Mitte des 19. Jahrhunderts in das Baum arme Nebraska aus. Er bewirtschaftete dort eine kleine Farm und pflanzte zahlreiche Bäume zum Erosionsschutz. Baumfreund Morton forderte alsbald einen jährlich wiederkehrenden Tag des Baumes. 1872 stellte Morton fest: “Andere Festtage dienen der Erinnerung, der Tag des Baumes weist in die Zukunft!” Es dauerte 80 Jahre, bis 1952 der Tag des Baums auch in Deutschland als „Feiertag“ von der SDW ausgerufen wurde. So werden jedes Jahr am 25. April Bäume in Deutschland gepflanzt. Das Ziel: Allen Menschen, insbesondere der Jugend an diesem Tag die große Bedeutung des Baumes bewusst zu machen.

Wann: 25. April von 11.00 – ca. 15.00 Uhr
Wo: Ehlersberger Weg, zwischen den Ortschaften Wiemerskamp und Ehlersberg
Ausrüstung: Wetterfeste Kleidung, Handschuhe und Spaten
Anmeldung: bis 20. April unter 040/55 40 36 77 oder Email

Anfahrt:

Tag des Baumes 2010 auf einer größeren Karte anzeigen

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress