Citrusbockkäfer auf Ahornbäumen eingeschleppt

Der Citrusbockkäfer ist mit Hilfe von Zierpflanzen nach Deutschland gekommen – Tödliche Bedrohung für unserer einheimischen Baumarten

100 000 Ahorne mit Schädling
Bonn, 26.06.2008. Mehr als 100 000 Ahornbäumchen (meist Fächerahorne) sind in den vergangenen Wochen in Super- oder Baumärkten (u.a. Aldi, Lidl, Metro, Praktiker) in Deutschland zu Sonder-preisen zwischen 4 und 14 € verkauft worden.

(weiterlesen…)

Kiefernspinner und
Eichenprozessionsspinner

Mit Hubschraubern auf der Jagd nach Brandenburger Waldschädlingen.
Brandenburgs Landesforstverwaltung hat die Schädlingsbekämpfung aus der Luft begonnen. Nur von akuten Schäden bedrohte Flächen werden in diesen Tagen mit Pflanzenschutzmitteln aus der Luft, hauptsächlich gegen die Raupen des Kiefernspinners, behandelt. Die Situation bei den Kiefernschadinsekten hat sich 2007 im Vergleich zu den Vorjahren etwas beruhigt.

(weiterlesen…)

Borkenkäfer

Der Borkenkäfer ist einer der gefährlichsten Schädlinge in der Forstwirtschaft. Es gibt unterschiedliche Borkenkäferarten, die unterschiedliche Baumarten befallen. Die gefährlichsten Borkenkäfer sind der Buchdrucker und der Kupferstecher, die beide die Fichte befallen. In den Medien werden diese beiden Arten nicht unterschieden – dort heißen sie nur „Borkenkäfer”.
(weiterlesen…)

rssRSS
Powered by WordPress