Wildwiesenpfege in Handeloh

Bronchicum unterstützt die Vielfalt in der Landschaft

Im Naturerlebnisraum Handeloh im Süden von Hamburg befindet sich mitten im Wald eine 3,2ha große Feuchtwiese, die viele seltene Tier- und Pflanzenarten beheimatet. Ob Amphibien, Reptilien, Insekten oder auch Vögel – viele Arten nutzen die Feuchtwiese als Lebensraum. Durch die natürliche Ansamung der spätblühenden Traubenkirsche, eine nichtheimsiche Art aus Nordamerika sowie der starken Ausbreitung der Knäuelbinse, drohte die Fläche in ihrer Einzigartikeit zu verschwinden.

(weiterlesen…)

rssRSS
Powered by WordPress