Der Schulwald von Güstrow

Bronchicum unterstützt umweltpädagogische Bildung

Im Jahr 2008 startete die „Schule am Inselsee“ in Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern, das Projekt Schulwald als außerschulischen Lernort. Dabei handelt es sich um eine Grünfläche die von Schülerinnen und Schülern unter Anleitung von Lehrkräften und Forstleuten innerhalb mehrer Jahre mit ökologisch wertvollen Landschaftselementen gestaltet wird. Ziel eines solchen Schulwaldes ist das direkte erleben in der Natur, das Verstehen von ökologischen Zusammenhängen und das selbständige Planen von neuen Lebensräumen.

(weiterlesen…)

rssRSS
Powered by WordPress