Ameisenlehrpfad in Siegen
Bronchicum unterstützt Ameisenschutz

Im Ökosystem Wald lebt eine Vielzahl von Kleinstlebewesen, die für das ökologische Gleichgewicht von immenser Bedeutung sind. Eines dieser Wesen ist die Waldameise.

(weiterlesen…)

Die Lungenflechte ist bedroht
Brochicum unterstützt den Schutz

Bronchicum schützt die Schätze des Bergwaldes
Zahlreiche gefährdete Tier- und Pflanzenarten sind in den naturnahen Waldbereichen der Allgäuer Hochalpen anzutreffen. Einige werden nur durch Rücksichtsmaßnahme des Menschen überleben. Dazu gehört auch die in Deutschland stark gefährdete Lungenflechte.

(weiterlesen…)

Allee aus den Bäumen des Jahres
Bronchicum fördert einen Lehrpfad

Im Jahre 1989 wurde er zum ersten Mal ausgerufen – der Baum des Jahres. Damit rückte erstmals eine einzelne Baumart in den Focus der öffentlichen Berichterstattung. Eine gezielte Auseinandersetzung in der Presse mit der gewählten Baumart hinsichtlich ihrer Bedeutung für Mensch und Natur begann. Der große Erfolg veranlasste die Initiatoren auch in den Folgejahren einen Baum zu wählen. Mittlerweile wurde der 20. Baum des Jahres ausgerufen – im Jahr 2008 ist es die Walnuss.

(weiterlesen…)

Neue Eichen für das Tessiner Moor –
Bronchicum unterstützt Aufforstungsmaßnahme

Das Tessiner Moor befindet sich im südöstlichen Bereich des Schaalsees in Mecklenburg-Vorpommern. Das rund 55 Hektar große Moor im Biosphärenreservat Schaalsee, nordöstlich der Ortschaft Karft, ist ein bewaldetes Versumpfungsmoor.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress