Baumaktion mit Logoclic beendet

Baumpflanzungen mit Logoclic, Bauhaus und der Stiftung Unternehmen Wald in Schleswig-Holstein350.246 Bäume für Schleswig-Holstein
Stiftung Unternehmen Wald, Bauhaus und LogoClic ziehen positive Bilanz

Die gemeinsame Baumpflanzaktion der Stiftung Unternehmen Wald, Bauhaus und Logoclic, die am 1. Januar 2012 begann, wurde am 31.Oktober 2013 beendet. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum rund 350.246 Bäume in Schleswig-Holstein gepflanzt.
Der Erwerb der jungen Bäume für die Pflanzaktion wurde gesponsert von Logoclic und den Bauhaus-Fachcentren. Für jedes verkaufte Paket Laminatfußboden „Logoclic Edition“ wurde ein Baum durch die Stiftung Unternehmen Wald gepflanzt.


Die Bäume wurden allesamt in Schleswig-Holstein gepflanzt. In Kooperation mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten wurden geeignete Flächen zur Neuwaldbildung und zum Waldumbau von Monokulturen in Mischbestände ausgewählt. Dies waren vornehmlich Fichtenreinbestände, die gegenüber Sturm und Schädlingen äußerst anfällig sind und nur eine geringe ökologische Vielfalt aufweisen. Mit der Einbringung von Eichen, Buchen, Ahorn, Ulme und auch Douglasie, wurde die Vielfalt und die Stabilität der jeweiligen Wälder erhöht. So werden artenreiche Mischwälder entstehen, die vielen verschiedenen Tier- und Pflanzenarten dauerhaft einen Lebensraum bieten.

Rüdiger Kruse, Vorsitzender und Gründer der Stiftung Unternehmen Wald: „Mit der Baumpflanzaktion haben Bauhaus und Logoclic einen großen Beitrag zum ökologischen Waldumbau geleistet. Als Nutzer von Holz haben sie ihre unternehmerische Verantwortung erkannt und dem Wald wieder etwas zurück gegeben.“

Die Stiftung Unternehmen Wald ist eine gemeinnützige Stiftung aus Hamburg, die sich für die Förderung des Naturschutzes, der Wald- und Landschaftspflege und der nachhaltigen Entwicklung einsetzt. Mit der Herausgabe des Magazins „Wald – die ruhigen Seiten des Lebens“ möchte die Stiftung über die Bedeutung unserer Wälder aufklären. Mit dem Waldportal www.wald.de erreicht die Stiftung schon heute rund 300.000 Menschen im Jahr

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.

rssRSS
Powered by WordPress