Tagebuch: Im Dialog mit Büschen und Bäumen

Die Autorin Angela Rösch hat eine ganz besondere Beziehung zu Bäumen und Büschen. Ihre täglichen Gedanken, Sorgen und das Erlebte refektiert sie im Dialog mit den Pflanzen wider. Sie sucht und findet auf viele ihrer Lebensfragen Antworten bei den Pflanzen und gibt uns zu verstehen, dass wir eine Einheit bilden.


Bei diesem Buch handelt sich um ein Tagebuch der Autorin über einen Dialog mit Büschen und Bäumen über alltägliche und ungewöhnliche Situationen.
Humorvoll, klar und manchmal wegweisend, Spiegel für sich selbst, aber niemals absolut dogmatisch oder mit dem Anspruch des sich “verändern Müssens” sind die Fragen und Antworten.

Jeder Mann, jede Frau kennt die beschriebenen Situationen und findet sich in der einen oder anderen Tagesaufzeichnung wieder. Mit einem Lächeln, den Gedanken: “So könnte ich es auch sehen, ich probier’s,” oder einfach so, für freundliche Gedanken vor dem Schlafen gehen zur Entspannung, ist das leicht zu lesende Manuskript gedacht.

Das Anliegen der Büsche und Bäume ist es, dass wir Menschen sie als Mitlebewesen sehen und anerkennen. Sie möchten uns helfen mit- und untereinander in Respekt und Achtung zu leben, weil es dann schöner ist, sagen sie. Sie wünschen sich, dass wir nicht einfach über sie verfügen und achtsamer mit der uns überlassenen Erde umgehen.
Die vielen farbigen Bilder zur Illustration und als Textmarker hat Ulf Gerber fotografiert. Die Markierungen an den Seiten sind von den jeweiligen Büschen oder Bäumen an exakt diesen Stellen angeordnet worden.

Das Buch ist direkt bei der Autorin unter angela.b.e.roesch@web.de zu beziehen.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS  Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Leave a comment

rssRSS
Powered by WordPress