Förderung der Flaumeiche und des Blasenstrauchs

Bronchicum fördert seltene Pflanzen am Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gehört zu den wärmsten Gebieten in Deutschland. Eine für Deutschland besondere Vegetationsvielfalt hat sich hier entwickeln können. Typische Arten aus dem mediterranen Bereich finden hier ihr nördlichstes Verbreitungsgebiet. Dazu zählen zum Beispiel der Blasenstrauch und die Flaumeiche.

(weiterlesen…)

Hilfe für das Auerwild

Bronchicum unterstützt Zucht des bedrohten Waldvogels

Das Auerwild gehört zu den seltensten Vogelarten in unseren Wäldern. Der größte heimische Waldvogel lebt nur noch in wenigen großen zusammenhängenden Waldgebieten wie zum Beispiel dem Schwarzwald, dem Bayrischen Wald oder dem Erzgebirge.

(weiterlesen…)

Waldzustandsbericht 2011

Das Landwirtschaftsministerium präsentiert den Waldzustandsbericht 2011
Der Buche geht es am schlechtesten

Der Waldzustand hat sich gegenüber dem Vorjahr verschlechtert. Vor allem die Buche zeigte einen markant schlechteren Kronenzustand. Dies ist aber vor allem auf die starke Fruchtbil­dung im Herbst 201 bei dieser Baumart zurückzuführen. Fichte und Kiefer sind im Bundesdurchschnitt na­hezu unverändert. Die Eiche hat sich hingegen deutlich erholt.

(weiterlesen…)

2011: Waldschäden deutlich gestiegen

Geschwächter Wald leidet unter Klimawandel

Um 4 % – Punkte sind die deutlichen Waldschäden im vergangenen Jahr gestiegen. Dies gaben die SDW-Experten nach Auswertung der Daten des Großteils der Bundesländer (von etwa 85 % der Waldfläche) bekannt. Der Anteil der deutlichen Schäden liegt bundesweit bei 27 %.

(weiterlesen…)

rssRSS
Powered by WordPress