Energieholzplantagen wirken sich positiv auf die Umwelt aus

Waldökologen des von Thünen-Instituts (vTI) stellen hohe Artenvielfalt in Energieholzplantagen fest

(weiterlesen…)

Pflegeaktion in Freiburg – Neophytenbekämpfung

Schüler entfernen mit Unterstützung von Bronchiucm Neopyhten und erhalten Artenvielfalt.
Den Freiburger Mooswald bewohnt eine Pflanzenart, deren Heimat eigentlich Ostasien ist. Sie wurde im 19. Jahrhundert als Zier- und Futterpflanze nach Deutschland eingeführt.
Leider stellte sich bald heraus, dass sie weder von Wild- noch von Haustieren gefressen wurde.

(weiterlesen…)

Ä Tännschen please! – Ökologische Weihnachtsbäume

Mehr als 28 Millionen Weihnachtsbäume werden auch in diesem Jahr die „gute Stube“ in Deutschland schmücken. Davon stammen ca. 70 Prozent aus Deutschland, der Rest wird meist aus Dänemark importiert. In Deutschland liegen die wichtigsten Anbaugebiete in Schleswig-Holstein, NRW und Niedersachsen.

(weiterlesen…)

Bio-Sprit aus Regenwäldern verstärkt Klimawandel

Neue Studie berechnet: Erst nach 75 bis 93 Jahren positive Ökobilanz möglich
Der Handel mit Biosprit boomt, nicht zuletzt durch Subventionen in den Industrieländern, mit denen die Treibhausemissionen dort reduziert werden sollen. Doch so einfach und schnell geht diese Rechnung nicht auf, wie aktuell eine internationale Forschergruppe in der Fachzeitschrift „Conservation Biology“ vorrechnet.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress