Eschensterben in Mecklenburg Vorpommern

Erst war die Ulme betroffen, jetzt die Esche: Beide Laubbäume sind durch Pilz-Parasiten in ihrer Existenz bedroht. Förster befürchten nun ein flächendeckendes Baumsterben. Die Esche fällt zur Zeit vor allen Dingen in Mecklenburg-Vorpommern anscheinend einem winzigen Schädling zum Opfer: dem Schlauchpilz Chalara fraxinea, der erst 2006 beschrieben wurde.

(weiterlesen…)

Trotz Selbstverpflichtung – für Palmöl wird weiterhin Regenwald vernichtet

18. November 2008. Centre for Orangutan Protection (COP)
Sechs Jahre RSPO sind sechs Jahre Mord an den Orang Utan

(weiterlesen…)

Firmen für Hamburg – Hamburgs Firmen unterstützen NGO´s

Jagd auf Mr. X-mas – Hamburger Firmen jagen den Weihnachtsmann und tun dabei Gutes. Hamburger Firmen unterstützen gemeinnützige Einrichtungen aus Hamburg. Die Stiftung Unternehmen Wald wird in Hamburg Bäume pflanzen

(weiterlesen…)

WaterBoxx lässt einen Wald in der Wüste wachsen

Amsterdam, November 17 (ots/PRNewswire) – Eine neue bahnbrechende Erfindung aus den Niederladen macht es möglich, große Wüsten- und Felsflächen auf der Erde in den kommenden Jahren wieder aufzuforsten. Experimente in der Sahara bewiesen, dass Bäume dank der WaterBoxx selbst unter härtesten Umweltbedingungen wachsen können und mit genügend Wasser versorgt werden.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress