Neue Eichen für das Tessiner Moor –
Bronchicum unterstützt Aufforstungsmaßnahme

Das Tessiner Moor befindet sich im südöstlichen Bereich des Schaalsees in Mecklenburg-Vorpommern. Das rund 55 Hektar große Moor im Biosphärenreservat Schaalsee, nordöstlich der Ortschaft Karft, ist ein bewaldetes Versumpfungsmoor.

(weiterlesen…)

Borkenkäfer aus dem Mittelmeer-Raum
breitet sich in Brandenburg aus

Seit 2001 breitet sich im Land Brandenburg der zweifarbige Thuja-Borkenkäfer (Phloeosinus aubei) aus. Der Borkenkäfer stammt ursprünglich aus Gebieten afrikanischer, europäischer und asiatischer Länder des östlichen Mittelmeerraumes bis zum Kaspischen Meer. Er wurde vermutlich vor zirka 30 Jahren ins südliche Mitteleuropa eingeschleppt und breitet sich seitdem weiter in Richtung Westen und Norden aus. Es werden alle Arten von Lebensbaum, Wacholder, Gartenzypressen, Baumzypressen, Mammutbaum sowie andere Zypressengewächse besiedelt.

(weiterlesen…)

Bronchicum hilft dem Hirschkäfer

Bronchicum und die Stiftung Unternehmen Wald schaffen neue Brutplätze für den Hirschkäfer.
Vier Totholzpyramiden (Hirschkäferpyramiden) im Bonner Stadtwald

(weiterlesen…)

Tier des Jahres 2008 –
Der Wisent

Der Wisent (Bison bonasus) – der letzte Vertreter der europäischen Wildrindarten – wurde zum (Wild-)Tier des Jahres 2008 ausgerufen.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »

rssRSS
Powered by WordPress